e-masters

Technikzentrale

Die Technikzentrale: Komfort, Sicherheit und Energie aus einer Hand

Mit moderner Elektrotechnik wird jedes Haus zum Smart Home – das „Gehirn“ dieses intelligenten Zuhauses ist die multifunktionale Technikzentrale. Wo früher lediglich Haushaltszähler und Sicherungskasten untergebracht waren, steuert die Technikzentrale alle Netzwerk- und Multimedia-Funktionen und übernimmt die Energieverteilung im gesamten Haus: für mehr Komfort, mehr Sicherheit und geringeren Energieverbrauch. Was eine solche Technikzentrale leistet, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Die Technikzentrale koordiniert alle Funktionen in Ihrem Zuhause

Im Wesentlichen sind in der Technikzentrale vier Bereiche gebündelt.

  • Vernetzung:
    Über das Multimediafeld sind alle Medien- und Kommunikationsbausteine Ihres Zuhauses in der Technikzentrale vernetzt – vom Telefon übers Fernsehen bis zu Internet und Unterhaltungselektronik. Alle Energie- und Datenleitungen laufen hier zusammen.
  • Sicherheit:
    Schutzschalter sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit bei elektrischen Störungen. So sorgen zum Beispiel Leitungsschutzschalter dafür, dass bei einer Überlastung des Netzes der Stromfluss augenblicklich unterbrochen wird, damit Leitungen und Steckdosen keinen Schaden nehmen.

    Tipp:
    Jeder Stromkreis sollte mit einem eigenen Leitungsschutzschalter versehen werden. Fehlerstromschutzschalter schützen vor lebensgefährlicher Berührungsspannung und schalten den Strom ab, wenn beispielsweise ein Fön in die gefüllte Badewanne fällt. Überspannungsschutzschalter enthalten unter anderem einen Blitzschutz. Welche weiteren Schutzschalter sinnvoll sind, erfahren Sie natürlich in Ihrem Elektro-Fachbetrieb.
  • Messen:
    Die alten, schwarzen Haushaltszähler von früher sollen in den kommenden Jahren nach und nach durch moderne Smart Meter ersetzt werden. Als Bestandteil der Technikzentrale ermöglichen die intelligenten Zähler eine permanente Kontrolle des Stromverbrauchs. Sie identifizieren Energiefresser und bieten so ein enormes Einsparpotential. Auch die Nutzung tageszeitabhängig wechselnder Stromtarife wird per Smart Meter möglich (siehe auch in der Navigationsleiste links unter „Smart Meter & Smart Grid“).
  • Steuern:
    Schließlich übernimmt die Technikzentrale auch die Regelung sämtlicher Gebäudefunktionen Ihres Smart Homes über einen zentralen Server. So lassen sich Rollläden und Jalousien, Licht, Heizung und vieles mehr bequem per PC, Tablet und Smartphone steuern.

Die Technikzentrale vor Ort mit Experten planen

Vor der Einrichtung Ihrer Technikzentrale empfiehlt es sich, gemeinsam mit einem Elektrofachmann bei Ihnen vor Ort abzuklären, welche Smart-Home-Komponenten in welchen Räumen genutzt werden sollen und welche Anforderungen die Zentrale mithin erfüllen muss. Fragen Sie am besten direkt in Ihrem Elektro-Fachbetrieb nach einem Termin.

Ihre Vorteile von Technikzentralen auf einen Blick:

  • Integrierte Schutzschalter für höchste Sicherheit
  • Intelligente Haushaltszähler sorgen für mehr Transparenz
  • Licht, Rollläden und Heizung werden zentral für Sie steuerbar
  • Multimediafeld mit Zugriff auf Internet, Telefon, TV und Homeserver
Elektro Wulferding Inh. Andreas HünekeAm Holzkamp 727243 KirchseelteDeutschland